sofia - Management für Frühförderstellen



Erfassung der Fördereinheiten

Mit der Erfassung der Fördereinheiten lässt sich die tägliche Arbeit der Frühförderinnen mit den Kindern dokumentieren und als bericht ausgeben.

Für jede Fördereinheit können Informationen hinterlegt werden. So finden sich schnell und übersichtlich die wichtigsten Angaben: Datum, Ort, Teilnehmer, Inhalt, Arbeitsmittel, Zeitaufwand, Arbeitsprozesse und Kostenübernahme. Eine Navigation führt auch hier durch die einzelnen Arbeitsschritte:




Darstellung Fördereinheit

Übersicht Fördereinheiten

Vorbereitung und Planung
Nachbereitung der Ergebnisse
Einzusetzende Arbeitsmaterialien
Erfassung der Kontakte und Gesprächsinhalte mit den Sorgeberechtigten
Bewertung nach durchgeführten Förderbereichen
Erinnern-Funktion
Zuordnung zu Kostenübernahme und Kostensatz für die Abrechnung

Zusätzlich erleichtern eine Kopierfunktionen und hinterlegbare Textbausteine die Arbeit.

 

Bewertung der Fördereinheiten

Die Bewertung der Fördereinheiten erfolgt nach Förderbereichen. Bewertet wird, wie die geplanten Schwerpunkte der Fördereinheiten realisisert wurden.

Eine Fördereinheit bekommt für ausgewählte Förderschwerpunkte Bewertungsanteile. Je mehr Punkte ein Förderbereich erhält, umso größer war sein Gewicht in dieser Fördereinheit.

Beispiele:
Über einen bestimmten Zeitraum kann ausgewertet werden, in welchen Förderberreichen mit einem bestimmten Kind hauptsächtlich gearbeitet wurde.

Es läßt sich auch zeigen, wieviele Fördereinheiten ein Mitarbeiter in einem bestimmten Zeitraum durchgeführt hat, welchen Anteil ambulante und mobile Fördereinheiten hatten oder wie hoch der Zeitaufwand für Vor- und Nachbereitungen sowie für die Elternarbeit nötig war.

Die Auswertungen über Zeiträume, Personen und Fördereinheiten ist graphisch und in Listenform möglich.
 

 

 <<< zurück                                                                         weiter >>>